Sie sind hier

Datenschutzfreundliche Suchmaschine

Google indirekt nutzen

Statt bei der Nutzung der dabei Personenprofile erstellenden Datenkrake Google dieser neben den durch die Suchanfrage in jedem Fall bereits angegebenen jeweiligen Interessen auch noch die Identität preis zu geben, sollte mensch Abfragen indirekt z.B. über Startpage durchführen.

Es muss nicht immer Google sein

Dürfen es auch alternative Suchergebnisse sein, kann mensch auch andere datenschutzfreundlichere Suchmaschinen wie z.B. Ixquick, DuckDuckGo oder Metager verwenden.

Alternative Suchmaschinen in den Browser integrieren

Mehr Datenschutz bedeutet nicht weniger Komfort. Auch Startpage oder Ixquick kann mit sehr wenig Aufwand als Standardsuche in Ihrem Browser integriert werden.

Bei Bedarf danach lässt sich jederzeit auch wieder mit einem Klick auf die vorherige Suchmaschine wechseln und umgekehrt, so dass bisherige Sucheinstellungen nicht ersetzt, sondern um weitere Auswahlmöglichkeiten ergänzt werden.

Das entsprechende Plugin finden Sie unter https://startpage.com/deu/download-startpage-plugin.html sowie https://www.ixquick.de/deu/download-ixquick-plugin.html.

Wählen Sie dort die Konfiguration "HTTPS", um die Übertragung der Suchanfragen und Suchergebnisse von und zur Ixquick Suchmaschine zu verschlüsseln und ein sonst an verschiedenen Stellen sehr einfaches Abhören und Protokollieren Ihrer Suchanfragen zu erschweren.

Vertrauen in Vergesslichkeit ist gut, echte Unwissenheit besser

Wer nicht nur aus guten Gründen Google misstraut, sondern auch den BetreiberInnen und den Datenschutzversprechen von Ixquick oder Metager nicht gänzlich vertrauen mag, kann Startpage und Ixquick im Gegensatz zu Google problemlos auch anonym über den Anonymisierungsdienst Tor nutzen.

Suchmaschine selbst betreiben

Stehen die Datenquellen, die durchsucht werden sollen fest oder befinden sich gar im eigenen Haus (z.B. auf Festplatten, eigenen Servern, Wikis, Fileservern oder im Intranet), kann eine eigene Suchmaschine mit freier Software wie z.B. Open Semantic Search betrieben werden, die Selbstbestimmung und Kontrolle aller wichtigen Aspekte wie Datenschutz, Inhalte und Relevanzkriterien ermöglicht.

Mit InvestigateIX gibt es eine auch für datenschutzfreundliche Suche und Recherche im investigativen Journalismus geeignete Suchmaschine, die auf mobilen externen verschlüsselten externen Datenträgern (z.B. auf USB-Stick oder externer Festplatte) läuft.